DF2OK Seitenende

QRP-Leitseite, nur eine kleine Auswahl.
QRP, was ist denn das? Definitionen und weitere Betrachtungen.
Mein 1. QRP-Projekt Der 80m QRP-TX als Notsender beim Ballonprojekt.
40m-Band-Sendeempfänger Mein Bauprojekt nach OM Willi, DK6SX.
Multiband-Sendeempfänger Infos, Fotos, Modifikationen zu dem VCXO Modul-Trans- ceiver im Eurokartenformat nach DK1HE (-001).
PI-Filter kompakt Ein vielseitiges Anpaßgerät, aufgebaut nach der Idee des "Fishermans Pi-Filters" von DL2LUX.
Audiofilter, Abstimmanzeige 2 sehr empfehlenswerte Schaltungen zum "Aufmöbeln" von Eigenbaugeräten, nicht nur für QRP :-)
FSI-5 als echtes Wattmeter, Tipps Der Umbau eines FSI-5 SWR-Meters auf ein auch QRP-taugliches Leistungsmeßgerät. Und nicht nur für dieses.
Der SMiTe / Der Pixie-2 Die SMD-Pixie-2 Version. Schaltungen, Texte. Tipps zu Modifikationen für den abendlichen Betrieb.
Sierra mit DL-QRP-PA Beschreibung des Einbaus der DL-QRP-PA in den Sierra.
USA < = > DL QRPp-Test Mit dem SMiTe, 1/4 Watt auf 80m über den großen Teich! Der komplette Bericht und die Fotos dazu.
QRP weltweit! Vereine, Adressen, Ansprechpartner, Mailinglisten, etc..


Seitenanfang
QRP - Was ist das? Was motiviert...
...nun den QRP-Freund, sich derartig zu betätigen? - Ganz einfach:

Seitenanfang
Länderstand QRP, Gesamtübersicht Kurzwelle (Datum siehe unten)
Seitenanfang
Gerätebezogener Länderstand
 
Sierra mit KC2 und DL-QRP-PA,alle KW-Bänder, bis 5 Watt = 62:
DL, JA, UN, OK, SM, OM, HB9, G, OH, OHØ, GM, 9A, F, YO, EU, HA, PA, T9, YU, Z3, UA3, SP, LZ, UR, S5, OZ, EA, 4Z, OE, ON, W, UA9, VE, P3, PY, KP3, HZ, KL7, LY, EA8, ZB2, GW, ES, I, SV, 4L, YL, TU, HBØ, EI, SV9, EA6, JW, OY, LA, LX, CT, LZ, 9H, 4J, E7, OD

HB-1A, 20m, 30m und 40m, 3-5 Watt = 12:
DL, S5, KV4, JA, TF, LZ, LY, OZ, EI, SP, OK, UR

MA12/40, 40m, 5 Watt = 36:
UR, UA9, 4O, OK, PA, EU, UA3, EA, W, DL, 9A, EI, ES, F, G, GI, GW, HA, HB, I, LA, LY, LZ, OE, OH, OM, ON, OZ, S5, SM, SP, SV, UN, YL, YO, YU

DK1HE-TRX, 20m, 1 Watt  = 27:
OK, EA6, G, I, YU, W, EA, UK, SM, OM, LA, 9A, OE, F, EI, SV, ISØ, TF, UR, OY, LU, UA3, DL, GD, S5, Z3, SP,

DK1HE-TRX, 15m, 1 Watt = 8:
4L, JA, LU, UA9, UB, 9A, G, UY,

Norcal-20, nur 20m, 5 Watt = 20:
VK, G, UA3, OH, S5, OM, I, YU, EA, HA, F, OE, W, JA, SM, EA8, UAØ,UN, EP, 7Q

DK6SX-TRX, nur 40m, 1 Watt = 28:
DL, HB9, UT5, EI, OE, RN, 9A1, G, YU, SP, T9, EA, I, GI, SM, HG, GW, OK, S5, F, LA, PA, OHØ, OZ, YP, Z3, W, JA

SMiTe, SMD-Pixie-2, 80m, 0.25 Watt = 4:
DL, OK, PA, W

QRP-40 mini, nur 40m, 1 Watt = 6:
SP, DL, ON, Z3, UX, I

ELBC-Mini, nur 40m, 2.7 Watt = 13:
DL, LZ, EA, I, G, LA, UR, SM, OK, PA, 9A, S5, HA
 

Für meinen SCOUT 555 (alle Bänder, 5 Watt) und den TS-520 (80m, 40m, 20m, 15m und 10m) führe ich keine eigene Gerätestatistik.

Länderstand QRP 6m (Datum siehe unten)
Seit dem 18.06.2001 bin ich auf dem 6m-Band (50MHz) qrv. Mit einem Transverter TenTec 1208 erzeuge ich 5 Watt am Antennenausgang, also ebenfalls QRP. Meine Antenne ist ein einfacher offener Dipol, der ohne Balun direkt vom Koaxkabel gespeist wird. Die Höhe beträgt rund 8 Meter über Grund und 1m über dem Dachfirst (rechtes Foto). Also eine einfache Anlage ohne jede Besonderheiten. Außerdem liege ich auf 6m ebenfalls nicht auf der Lauer, also die gleiche Arbeitsweise wie bei der Kurzwelle.

DXCC-Länderliste 6m, alles QRP:

CW:
MM, IT9, YT, LZ, YO, OZ, UT, EI, EH, SM, PA, VE, DL, F, I, GW, HB9, G, YL, OH, ES

SSB:
IZ, LA, UX, DL, OZ, SP, 9A, LZ, S5, MW, EI, YU, EH, F, YO, Z3, OHØ

Summe: 26 DXCC-Länder.

Auf 6m werden die Großfelder und die Mittelfelder des QTH-Locatorsystems gezählt.
Summen: 10 Großfelder, 68 Mittelfelder.



Viel Spaß mit QRP und Selbstbau!


HomepageAFU-LeitseiteSeitenanfang
Zuletzt geändert am: 12. Juli  2017